Aggressive Monster

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Metin2Wiki < Aggressive Monster

Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Die meisten Gegner in Metin2 greifen erst an, nachdem sie angegriffen wurden. Aggressive Monster greifen hingegen jeden Spieler an, der in ihre Nähe kommt.
Neben den Monster die grundsätzlich aggressiv sind, sind alle Monster aggressiv die aus Metins oder Truhen spawnen. Diese greifen jedoch nur den Verursacher (also den Truhenöffner bzw. Metinangreifer) an.

Die ersten aggressiven Monster auf die man im Spiel trifft sind "Brutale" (überwiegend Menschliche) und "Verfluchte" (überwiegend Tierische) Gegner. "Brutale" sind meist (nicht immer) allein anzutreffen, "Verfluchte" dagegen fast immer im Team.

Durch die Sura-Fertigkeit "Furcht" greifen die meisten aggressiven Monster, deren Level geringer als das eigene ist, nicht mehr von alleine an.

Vorkommen[Bearbeiten]

Andere Aggressive[Bearbeiten]

▲ Zum Seitenanfang ▲

Verhalten von Gruppen mit aggressiven Monstern[Bearbeiten]

Sind aggressive Monster zusammen in einer Gruppe mit nicht aggressiven Monstern greifen die aggressiven Monster (wie üblich) an. Nachdem sie die erste Angriffsanimation durchgeführt haben greift die ganze Gruppe mit an.
Das betrifft z. B.:

Community
Werkzeuge